<-Titel-BettyBoop->
Wächter der Nacht - Sergej Lukianenko

Image Hosted by ImageShack.us

Kurzbeschreibung:
Anton Gorodezki ist ein Anderer, ein lichter Magier, der in der Nachtwache arbeitet - und zwar als Systemadministrator!!! Als er eines Tages einmal in die Arbeit der normalen Ermittler hineinschnuppern soll, überschlagen sich die Ereignisse...

Rezension:
Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit der einfachen Sprache, das liegt aber wahrscheinlich eher an der Übersetzung. Die Geschichte von den zwei Seiten, die Dunklen und die Lichten, finde ich sehr toll. Die ganzen Vampire und der Vertrag und alles, ist genau mein Ding, jetzt müsste eigentlich ein allerdings kommen, aber dass einzige allerdings was mir einfällt sind die Unterbrechunge, also eine Handlung ist zu Ende und dann kommt die nächte, das immer mit der gleichen Hauptperson. Ein einziger großer Handlungsstrang hätte mir besser gefallen.
Die Charaktere fand ich ziemlich cool, Anton schien mir teilweise zwar eher Dunkel als Licht, aber gerade dass macht ihn irgendwie sympathisch. Also krasse Geschichte, werde die anderen Bücher sicherlich auch bald lesen, aber da bin ich noch eher Stephen King hinterher.

Deniz
25.3.07 18:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de