<-Titel-BettyBoop->
Das Syndikat der Spinne - Andreas Franz

Image Hosted by ImageShack.us

Kurzbeschreibung:
An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens.
Ein Roman, der durch genaue Recherche und Nervenkitzel besticht - erschreckend in seiner Authentizität!

Rezension:
Also das Buch wurde mir von meinem Opa empfohlen und ich fand den Anfang auch ganz gut, aber irgendwann waren mir all die Gespräche zu aufgesetzt und Julia Durant einfach zu Klischeehaft dargestellt. Hat mir nicht gefallen, die Geschichte insgesamt hätte man kürzer schreiben können und da mich das mit diesem aufgesetzten Gerede so gestresst hat, überschattet das auch alle meine guten Aspekte die ich plötzlich vergessen habe.
24.5.07 16:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de